Pflege für Angehörige

Wenn Sie Angehörige zu Hause betreuen und pflegen, leisten Sie sehr wertvolle Arbeit. Diese herausfordernde Tätigkeit erfordert viel Durchhaltevermögen und Hingabe. Mehrheitlich können pflegebedürftige Menschen nur dank der Unterstützung Ihrer Familie in den gewohnten vier Wände bleiben.

 

 

Wie können Sie Ihre Tätigkeit mit Ihrem Leben vereinbaren? Wo erhalten Sie Unterstützung in

Notfallsituationen? Spitex oder Pflegeheim? Was kostet wie viel?

 

VIVA DOMUS stellt pflegende Angehörige ein - schon seit 2017

In der Schweiz wird ein grosser Teil der pflegebedürftigen Menschen von Angehörigen betreut. Diese Aufgabe zu gewährleisten, kann zu hohen Belastungen führen. Auch tritt die Pflegebedürftigkeit oft unerwartet ein und ist kaum planbar in ihrem Verlauf.

 

Damit diese pflegenden Angehörigen für ihr Engagement finanziell entschädigt werden können, hat der Bund ein Unterstützungsmodell entwickelt. Dieses ermöglicht es ihnen für die Pflege ihrer Angehörigen einen Lohn inklusive der privater Vorsorgeleistungen zu beziehen.

 

 

Attraktiver Stundenlohn

für die Grundpflege eines nahen Verwandten 

Private Vorsorgebeiträge

in Ihre persönliche AHV und Pensionskasse (Freigrenze im AHV-Alter)

Administrative Abwicklung

und Unterstützung mit Versicherungen sowie Behörden

Professionelle Qualitätssicherung

und Begleitung durch Dipl. Pflegefachpersonen


Verlässliche Stellvertretungen

wenn Sie sich eine wohlverdiente Auszeit gönnen möchten

Persönliche Ansprechpersonen

bei pflegerischen und administrativen Fragen oder in Krisensituationen

Individuelle Aus-/Weiterbildung

für die spezifische Pflegesituation und nach Ihrem persönlichen Bedarf

Weitere Entlastungsangebote

in der Pflege und in mühsamen administrativen Aufgaben



Reservieren Sie ihren Termin jetzt

Unkompliziert und schnell zur kostenlosen Beratung | Wählen Sie Ihr gewünschtes Datum und wir werden Ihnen den Termin Rückbestätigen


Welche Tätigkeiten?

Basierend auf einer Bedarfsabklärung bei Ihnen zu Hause, rechnen wir Ihre Grundpflegeleistungen für ein Familienmitglied mit der zuständigen Versicherung ab und zahlen Ihnen einen Stundenlohn.

Die Grundpflege nach Art. 7 Abs. 2 lit. c KLV ist definiert durch die Hilfe und Unterstützung bei:

 

 

  • Essen und Trinken (z.B. Mahlzeiten eingeben, sicherstellen der Flüssigkeitszufuhr)
  • An- und Auskleiden (z.B. Kompressionsstrümpfe anlegen, Kleider wechseln)
  • Körperpflege und Hygiene (z.B. Duschen, Rasieren, Zähneputzen)
  • Mobilisation und Lagerung (z.B. Betten, Bewegungsübungen, Prophylaxen wie Dekubitus oder Kontrakturen)

Anstellung bei VIVA DOMUS

  • Alter ab 18 Jahren und erwerbsfähig, wir stellen auch Pensionierte an
  • Pflege eines Familienmitglieds
  • Stabile und langfristige Pflegesituation
  • Ca. 1.5 Stunden täglicher Grundpflegebedarf
  • Keine arbeitsrechtlichen Konflikte
  • Bereitschaft für Qualitätsmassnahmen
  • Einverständnis aller Beteiligen
  • Wohnort im Kanton Bern


Wie sieht ein Berechnungsbeispiel aus?


Unterstützung anzunehmen ist eine Stärke!

Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie mit schwierigen Situationen umgehen können und wo Sie professionelle Unterstützung erhalten.

 

Nehmen Sie an unseren Themenabenden Teil!

Ab 19:00 Uhr | Dauer 1H am Standort Bälliz 12 in 3600 Thun

Neue Daten sind geplant.

Bei Interesse können Sie sich schon jetzt melden.

Anmelden via 

Tel. 0800 883 884  oder  info@vivadomus.ch


Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten. Lassen Sie sich unverbindlich per Telefon, Email oder direkt bei Ihnen zu Hause beraten. Unsere Betreuungsexperten stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


0800 883 884 (Gratis Nummer)


Disclaimer | Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sind urheberrechtlich geschützt.  Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.


info@vivadomus.ch

0800 883 884 (Gratis Nummer)